Rosenheimer Solarförderverein e.V.

Aus RosolarWiki
(Weitergeleitet von Rosolar)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosolar

Der Rosenheimer Solarförderverein e.V. setzt sich seit 1993 für die Entwicklung der Erneuerbaren Energien und für Energieeffizienz im Rosenheimer Land ein. Mit über 200 Mitgliedern zählt Rosolar heute zu den größten Solarinitiativen in Bayern.

Ziel von Rosolar ist die Energiewende (Nachhaltige Energiewende) und damit die 100%ige Versorgung mit Erneuerbaren Energien. Die enorme Erfolgsgeschichte der Solarenergie im Rosenheimer Land in den letzten zehn Jahren lässt dieses Ziel sehr realistisch erscheinen. Der Verein lehnt die Atomenergie ausdrücklich ab. Sie stellt keine nachhaltige Energiequelle dar und ist auch als Brückentechnologie nicht geeignet (Atomkraft).

Der Verein betreibt im Wesentlichen Öffentlichkeitsarbeit durch Aktionen, Publikationen und auf Messen. Jährliche Aktionen setzen immer wieder andere Schwerpunkte, so dass Rosolar insgesamt ein großes Themengebiet abdeckt.

Tätigkeitsfelder

Der Verein unterstützt und propagiert alle Formen der regenerativen Energien, dazu auch Energieeinsparung und Energie-Effizienz, besonders im Gebäudebereich.

Die Tätigkeitsfelder umfassen folgende Bereiche:

Seit 1995 wird der Verein unterstützt vom Kreisverband der Volksbanken Raiffeisenbanken im Landkreis Rosenheim.

Geschichte

Der Rosenheimer Solarförderverein wurde im Juni 1993 gegründet mit dem Ziel, die Verbreitung der erneuerbaren Energien zu fördern. Schwerpunkt der Arbeit ist der Landkreis Rosenheim. In den ersten Jahren war der Verein Treffpunkt von Solarpionieren. Mit Selbstbaukursen und Vorträgen wurde insbesondere die thermische Solartechnik bekannt gemacht. Der Verein hat sich aber von Beginn an eine breitere Aufgabe vorgenommen und die ganze Palette der erneuerbaren Energien in sein Arbeitsgebiet aufgenommen.

Solarpreise

Deutscher Solarpreis 2005

Für seine Arbeit wurde der Verein und seine Aktionen mehrfach mit Preisen ausgezeichnet:

Projekte

Im Laufe der Zeit wurde die Arbeit des Vereins mehr und mehr an Jahresthemen ausgerichtet. So hat Rosolar inzwischen folgende Themen und Projekte bearbeitet:

1999
Solarkraftwerk Marienberg
2000
Sonnenstrom vom Watzmann bis zum Wendelstein
2001
Neue Energie für das Rosenheimer Land
2003
Agenda-Gruppen und Bürgerinitiativen im KuKo
Solar-Gipfelkreuz auf der Kampenwand
2004
Rosenheimer Sonnenhaus
2005
Regionalkongress Neue Energie
2006
Rosenheimer Sonnenhaus, neue Broschüre
2007
Heimische Kraftstoffe – Natur im Tank
Der Energieeffiziente Bauernhof
2008
Rosenheim 2020
2009
Strom von der Sonne (Broschüre)
2010
Sonniges Rosenheimer Land - Wir packen die Energiewende an!
Sonne statt Atom
2011
mitmacher.net
Energiewende konkret
2012
Energiewende - Die Region packt an
2013
Szenario "100% erneuerbare Energie im Rosenheimer Land"
2014
Rosenheimer Energiewendetag - 100% Erneuerbare Energien - Umwelt schützen - Zukunft sichern
2015
Mobil mit der Sonne

Akteure

Eine große Zahl von Menschen engagiert sich im Verein. Sie können gar nicht alle hier aufgezählt werden. Stellvertretend ist nachfolgend der Vorstand und Beirat namentlich genannt:

Vorstand

Beirat

Weblinks